Verlobungsfelsen

PDF

Aussichtspunkt
Hoch über Schönmünzach steht der Verlobungsfelsen, um den sich eine romantische Liebesgeschichte rankt.
Eine Sage erzählt, dass sich am Verlobungsfelsen zur Zeit der großen Holzeinschläge vor ca. 250 Jahren die Tochter eines vermögenden Lehensbauern und ein armer Waldarbeiter gegen den Willen des Brautvaters das Heiratsversprechen gegeben haben. Seit jener Zeit trägt dieser Felsvorsprung den Namen Verlobungsfelsen.

Gut zu wissen

Autor:in

Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal

Organisation

Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.