Oberachern - Achern - Aussichtspunkt Jockele-Guck

PDF

Sonstiges

Vom Aussichtspunkt "Jockele-Guck" genießt man einen herrlichen   Ausblick auf Achern und die Umgebung.

Jockele-Guck ist ein schöner Aussichtspunkt am Bienenbuckel. Dieser Punkt hatte in den kriegerischen Zeiten des 17. und 18. Jahrhunderts für die Menschen des Achertals große Bedeutung. Alarmierte doch ein hier postierter Wachmann den nächsten Wachposten in der Talsohle, der dann seinerseits durch das Anzünden eines Pechkranzes das Schloss Rodeck benachrichtigte. Der Sage nach soll während des Dreißigjährigen Krieges ein beim Schlafen erwischter Wächter mit dem Ruf »Jockele, guck!« an seine Dienstpflichten erinnert worden sein.

Gut zu wissen

Anreise & Parken

Zu Fuß erreichbar

Autor:in

Tourist-Info Achern

Organisation

Nationalparkregion Schwarzwald GmbH

In der Nähe

Oberachern - Achern - Aussichtspunkt Jockele-Guck

Am Bienenbuckel
77855 Achern

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.