Kreuzkopfschanze - Sommerskisprungschanze

PDF

Skisprung

Jährlich findet auf der Kreuzkopfschanze in Bad Peterstal-Griesbach das internationale Sommerskispringen um den Georg-Thoma-Pokal statt. Am Start sind Spitzenspringer aus vielen Nationen. Der Kritische Punkt liegt bei 65 m.

****Wir freuen uns über Ihre Bewertung!*****

Die 1954 erbaute Kreuzkopfschanze wurde 1966/67 mit Matten belegt und als K46,5 durch einen Lehrgang der DSV-Nationalmannschaft eingeweiht. 1969 wurde die Schülerschanze K28 erbaut. 1983/84 und 2005 wurden beide Mattenschanzen umgebaut und modernisiert.

 

Sie möchten noch mehr über die Sommerskisprungschanze erfahren? Dann hören Sie doch mal in unseren kostenlosen Audio Guide rein. Hier erhalten Sie weitere Informationen Geschichte(n) to go

Gut zu wissen

Autor:in

Tourist-Info Bad Peterstal-Griesbach

Organisation

Premiumwanderort Bad Peterstal-Griesbach/Nationalparkregion Schwarzwald

Kreuzkopfschanze - Sommerskisprungschanze

77740 Bad Peterstal-Griesbach

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.