Johannesplatz

PDF

Einzelhandel

Der Johannesplatz mit seinen Cafés und Restaurants und dem kleinen Bachlauf in der Mitte ist vor allem im Sommer ein beliebter Treffpunkt.  

Die 1987 von Heino Breilmann geschaffene Skulptur des "Quetschebur" (Zwetschgenbauer) , der einen Korb mit Bühler Zwetschgen auf dem Kopf balanciert, erinnert an die bis heute andauernde Bedeutung der Frucht für die Region. An der Stelle des Eiscafés Italia stand die 1824 erbaute Synagoge, die am Morgen nach der Reichsprogromnacht 1938 einer Brandstiftung zum Opfer fiel und an die heute ein Gedenkstein erinnert. An der Stelle des kleinen Wasserkanals in der Platzmitte floss früher der Gewerbekanal, der auch durch das Hänferdorf führt.

Gut zu wissen

Autor:in

api user toubiz

Organisation

Bühl-Bühlertal-Ottersweier

In der Nähe

Johannesplatz

Johannesplatz
77815 Bühl

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.