Freudenstadt - Kienberg

PDF

Sonstiges

Der Kienberg (800 m über NN), der Hausberg von Freudenstadt, ist ein autofreies Wander- und Erholungsgebiet und seit 2008 auch Skulpturenpark.

Der Deutsche Wetterdienst hat auf dem Berg Wettertafeln aufgestellt. Entspannen Sie auf der Liegewiese oder regen Sie Ihren Kreislauf bei einem Gang durch das Wassertretbecken an.

Der Aufstieg auf den 25 m hohen Herzog-Friedrich-Turm ist absolut empfehlenswert, bietet sich doch von oben ein herrlicher Panoramablick nach Freudenstadt, in Richtung Schwäbische Alb sowie auf die ausgedehnten Wälder und Bergrücken des Schwarzwaldes (Mai-Oktober geöffnet).

Beeindruckend für Hobbygärtner: Deutschlands höchstgelegener Rosenweg mit über 1000 Wildrosen und historischen Strauchrosen (Blütezeit Mitte Juni bis Mitte Juli). Lassen Sie sich von der Vielfalt und Schönheit der Rosen verzaubern und genießen Sie den herrlichen Blick über Freudenstadt und die weiten Wälder des nördlichen Schwarzwalds.

Ganz in der Nähe befindet sich der Minigolfpark mit Gartenterrasse mit Bewirtung u.v.m..

Gut zu wissen

Anreise & Parken

Man kann den Kienberg zu Fuß oder mit dem Freudenstädter Bähnle erreichen.

Autor:in

Benedikt Hillerkuß

Organisation

Nationalparkregion Schwarzwald GmbH

In der Nähe

Freudenstadt - Kienberg

72250 Freudenstadt

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.