Baiersbronn-Friedrichstal - Königshammer

PDF

Museen
Das kleine Museum in Friedrichstal veranschaulicht die historische Industriegeschichte der Königlich Schwäbischen Hüttenwerke im Nordschwarzwald.

Friedrichstal ist das "Tal der Hämmer". Denn hier wurde 1761 mit der Gründung einer Hammerschmiede die Grundsteine für die Königlich Schwäbischen Hüttenwerke gelegt. Das Hämmern der Arbeiter klang durch das ganze Tal, woher es seinen Namen hat. Die transmissionsgetriebenen Hämmer wurden zur Herstellung von Sensen eingesetzt.

Museumsführungen sind nach Absprache am Wochenende für Gruppen mit mindestens 5 Personen möglich.

Gut zu wissen

Preisinformationen

Gruppen (5-15 Personen) pro Person 3,00 €
Gruppen (16-25 Personen) pauschal 45,00 €
Kinder bis 12 Jahre frei

Autor:in

Daniela Müller

Organisation

Nationalparkregion Schwarzwald - Baiersbronn / Murgtal

Baiersbronn-Friedrichstal - Königshammer

Am Sensenhammer 9
72270 Baiersbronn

+49 175 2775026

schmiedemuseum@web.de

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.