Achern - Landes-Feuerwehr-Ehrenmal-Baden-Württemberg

PDF

Sonstiges

Landes-Ehrendenkmal für gefallene Feuerwehrleute im Ersten Weltkrieg

Das Landes-Feuerwehr-Ehrenmal steht auf dem „Hohbühl“, einer Anhöhe im südlichen Bereich der großen Kreisstadt Achern, die zum Zeitpunkt der Errichtung des Denkmals noch „Hindenburghöhe“ hieß. Es wurde vom Karlsruher Bildhauer Karl Dietrich (1883–1954) nach einem Entwurf des Architekten Franz Sales Kuhn (1864–1938) aus Heidelberg gefertigt. Bildhauer Dietrich fertigte unter anderem 1928 das Ehrenmal für die Kriegstoten des Ersten Weltkrieges im Oberlandesgericht Karlsruhe. Über einer Freitreppe erhebt sich ein 13 Meter hoher Obelisk aus Bühlertäler Granit, auf dem die Wappen der elf badischen Kreise Konstanz, Villingen, Waldshut, Lörrach, Freiburg, Offenburg, Baden-Baden, Karlsruhe, Mannheim, Heidelberg und Mosbach entsprechend der Verwaltungsgliederung im Jahr 1924 dargestellt sind. Die Spitze des Obelisken bildet eine stilisierte lodernde Flamme. Auf dem Sockel steht ein 3,70 m hoher Feuerwehrmann aus Granit, der aus einem Kübel Wasser über ein brennendes Haus gießt – in Anlehnung an die bekannten Darstellungen des Heiligen St. Florian. Eine Tafel, die nach der Renovierung des Ehrenmals 1986 angebracht wurde, weist auf die heutige Bedeutung als Erinnerungsstätte an die Feuerwehrleute Baden-Württembergs hin, die ihr Leben im Dienst für den Nächsten verloren haben. Darunter ist auf einer Steintafel die Inschrift „Die ihr Leben für uns gaben leben ewig“ angebracht.


Gut zu wissen

Autor:in

Tourist-Info Achern

Organisation

Nationalparkregion Schwarzwald GmbH

In der Nähe

Achern - Landes-Feuerwehr-Ehrenmal-Baden-Württemberg

Hohbühlstraße
77855 Achern

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.