anders - Kurzurlaub

PDF

Sonstiges

anders - Kurzurlaub

Die A-cappella-Deutschpoeten

In der deutschsprachigen Popmusik prägen große Namen wie u.a. Clueso, Kraftclub, Cro oder Joris die große Songschreiber-Musikkultur der neuen Deutschpoeten.

Die Freiburger Vokalband Anders ist musikalisch im gleichen Kontext zu sehen. Sie sind Deutschlands A-cappella-Deutschpoeten. Ihr Stil: eingängige Melodien und intelligente Texte. Anders schreiben smarte Popsongs auf Deutsch, die die Darbietungsform a cappella ernst nehmen und dabei mehr sind als instrumentennachahmende Coversongs aktueller Charthits oder nostalgische Lieder über die Flora auf dem Balkon. Damit begeistern sie ihr Publikum nicht nur bei eigenen Konzerten, sondern bereits auch im Vorprogramm von Bands wie Revolverheld oder Thees Uhlmann.

Mit ihrem neuen Programm „Kurzurlaub“ präsentieren die Freiburger das, was sie am besten können: Songs, die berühren. Und das erneut auf ganzer Linie.

Die fünf Sänger werden zu musikalischen Erzählern, die ihre eigenen Geschichten schreiben, mal melancholisch-tiefsinnig, mal humorvoll-ironisch und mitunter auch herzzerreißend komisch. Auf poetische Weise werden sie so zu Beobachtern des ganz normalen Wahnsinns, der sich Leben nennt. Da geht es um Liebe, Verlust, Trauer, Herzschmerz, aber auch um Freundschaft, Hoffnung und den unerschütterlich optimistischen Blick nach vorne – kurz: um die großen und kleinen Gefühle, die uns zu Menschen machen.

Alldem begegnen die fünf Sänger mit einer unverwechselbar selbstironischen und humorvollen Art, die offenbart, dass sie ihre Kunst sehr wohl, sich selbst jedoch nicht ganz so ernst nehmen.

Mit ihrem neuen Programm versprechen die Freiburger Songpoeten uns einen „Kurzurlaub“ für Herz, Geist und Seele, eine Reise raus aus dem Alltag, rein in die musikalische Gefühlswelt der fünf Sänger – die ganz schnell auch zu unserer eigenen wird. Wohin die Reise geht? Na, ins Glück natürlich! Also schnappt euch euren Lieblingsmenschen und gönnt euch 90 Minuten musikalische Naherholung mit Anders – und das vor eurer Haustür, im Konzertsaal eures Vertrauens.

Anders das sind:

Johannes Berning, Florian Clasen, Adrian Goldner, Johannes Jäck und Moritz Nautscher.

Gut zu wissen

Anreise & Parken

Veranstaltungsort Info:
Nutzen Sie das Parkdeck Hildastraße am Bahnhof (ab 17 Uhr kostenlos). Bitte NICHT im Innenhof der Bühne parken.

Preisinformationen

anders

ermäßigt = Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung


regulär - pro Person: 25.1 €
ermäßigt - pro Person: 22.1 €

Tickets gibt es online oder an den gängigen Vorverkaufsstellen. Gerne auch im Kulturbüro der Stadt Gaggenau unter 07225 962-513.

Autor:in

Gaggenau

Organisation

Düsseldorf Tourismus GmbH

Benrather Str. 9
40213 Düsseldorf

+49 211 17 202-0

info@duesseldorf-tourismus.de

Terminübersicht

Samstag, den 19.10.2024

20:00 - 23:00 Uhr

In der Nähe

Klag-Bühne

Luisenstraße 17
76571 Gaggenau

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.