Gaggenau - Glasersteg

PDF

Industrie-/Werksbesichtigung

Der Glasersteg befindet sich im Herzen von Gaggenau und ist ein markantes Merkmal der Stadt. Der Fußgänger- und Fahrradüberweg ist auch an den "Tour de Murg"–Radweg angebunden.

Mit dem Bau der Glashütte in Gaggenau, wurde 1773 ein einfacher Holzsteg errichtet, der den Arbeitern zunächst als Fußgängerbrücke dienen sollte. Erst als 1869 die Glashütte Konkurs ging und von den Eisenwerken übernommen wurde, entschied man sich dazu den Glasersteg zu einer eisernen Bogenbrücke mit Schienen umzubauen. Hierdurch konnten Rohmaterialien und Fabrikaten auf direktem Wege über die Murgtaleisenbahn transportiert werden. Die Schienen wurden später entfernt, der Steg asphaltiert und damit wieder für Fußgänger sowie für Radfahrer zugänglich gemacht. Bis heute erinnert der Glasersteg an die facettenreiche Stadtgeschichte zurück.

Gut zu wissen

Zahlungsmöglichkeiten

Eintritt frei

Preisinformationen

Eintritt frei

Autor:in

Felicitas Krauskoff

Organisation

Nationalparkregion Schwarzwald GmbH

Gaggenau - Glasersteg

Glasersteg
76571 Gaggenau

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.