Rauhnächste und Räuchern

PDF

Sonstiges
Alte Bräuche aufleben lassen mit Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin Agnes Vogt.
Die Rauhnächte waren bei unseren Vorfahren Heilige Nächte. In dieser Zeit wurde nur das Nötigste gearbeitet, gefeiert und wahrgenommen. Es war die dunkelste Zeit des Jahres und es gab viele Bräuche und Rituale für diese Zeit. Der Name Rauhnacht entstand aus Rauchnacht, denn in dieser Zeit war es üblich, in Häusern und Ställen zu räuchern. Manches Brauchtum können wir heute kaum noch verstehen, doch anderes findet auch heute noch Verständnis und Anwendung. Wir wollen uns den Rauhnächten und ihren alten Bräuchen widmen, mit heimischen Kräutern räuchern und eine Räuchermischung für diese besondere Zeit im Jahr herstellen. 14.-€ zzgl. 8.-€ Material p. Pers. Bitte ein kleines Schraubglas mitbringen.

Gut zu wissen

Anreise & Parken

Veranstalter Info:
Agnes Vogt
Wahlholzstraße 2
77728 Oppenau

Autor:in

Oppenau

Organisation

Düsseldorf Tourismus GmbH

Benrather Str. 9
40213 Düsseldorf

+49 211 17 202-0

info@duesseldorf-tourismus.de

Terminübersicht

Mittwoch, den 13.11.2024

19:00 - 21:30 Uhr

In der Nähe

Grüne Begleiter

Wahlholzstr. 2
77728 Oppenau

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.