Wunderwelt Moor

PDF

Sonstiges

Vortrag mit Farina Graßmann

Moore bieten den unterschiedlichsten Bewohnern eine Heimat: ob dem klitzekleinen Sonnentau, der Insekten in seine klebrigen Fallen lockt, oder den Kranichen, die laut trompetend über das Moor tanzen, oder den Moorfröschen, die sich in ein himmelblaues Paarungskleid hüllen. Dabei gleicht kein Moor dem anderen. Während die einen wassergefüllte Wälder oder farbenfroh blühende Wiesen sind, wirkt das Gesicht der anderen karg und fast trostlos. Doch sie alle haben

eines gemeinsam: Sie gehören zu unseren wichtigsten Verbündeten im Klima- und Artenschutz.
Welche Geschichten erzählen uns die Moorbewohner? Wie haben sich Spezialisten an die lebensfeindlichen Bedingungen im Moor angepasst? Und wie können wir unsere Moore schützen? Diesen und weiteren Fragen geht Farina Graßmann auf den Grund – begleitet von eindrucksvollen Aufnahmen aus dieser einzigartigen Landschaft.

Farina Graßmann – Die kleinen und großen Geschichten aus der Natur zu erzählen und damit für sie zu begeistern, ist der Antrieb für ihre Arbeit. Dabei steht der Schutz der Natur und ihrer Bewohner für sie im Mittelpunkt. In ihren Büchern Wunderwelt Moor, Wunderwelt heimische Amphibien und Wunderwelt Totholz spiegelt sich die Vielfalt an Motiven wider, die ihre Arbeit als Fotografin ausmacht.

Treffpunkt: Infozentrum Kaltenbronn

Wie lange: 2 Stunden

Für wen: Interessierte ab 12 Jahren

Leitung: Farina Graßmann, Naturfotografin, Autorin, Referentin für Naturschutzthemen

Gebühr: 7,- €/Person, mit Anmeldung

Gut zu wissen

Allgemeine Informationen

  • Anmeldung erforderlich

Social Media

Preisinformationen

Preis
pro Person: 7 €

Autor:in

Gernsbach

Organisation

Nationalparkregion Schwarzwald GmbH

Terminübersicht

Freitag, den 07.06.2024

18:00 - 20:00 Uhr

In der Nähe

Infozentrum Kaltenbronn

Kaltenbronn 600
76593 Gernsbach

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.