35. Gernsbacher Puppentheaterwoche - Die Reise zum Mittelpunkt der Erde

PDF

Kinderprogramm

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde
Eine rasante Reise der Fantasie, frei nach Jules Verne

Das Erfreuliche Theater Erfurt

Dauer: ca. 60 Minuten ohne Pause. Mindestalter: 8 Jahre.
Bitte im Interesse der Vorstellung einhalten.

Professor Lindenbroock und Arne Saggnusson, zwei seltsame Herren, begeben sich auf eine Forschungsreise, um weltberühmt zu werden. Mit einem alten Bettgestell, einem Sonnenschirm und etlichen anderen Utensilien fliegen sie zum Mond, überleben eine Bruchlandung auf dem Mount Everest, sitzen mit siebzig singenden Chinesen in einer Seilbahn, stürzen mit einem Fahrstuhl in die von blinden Alligatoren wimmelnde Kanalisation von Singapur, treiben ohne Zähne “La Paloma” pfeifend im Stillen Ozean, singen in den Tiefen des Mariannen-Grabens den “Knistertüten-Knippermann-Blues”, finden sich im Bauch eines riesigen Wals und gefangen im Inneren eines Vulkans … 
und fragen sich: “Kennen Sie Jules Vernes?”

"… Handwerkliche Virtuosität verbindet sich mit grandioser Spielfreude zu einem turbulenten, wunderbaren Theatererlebnis … Herrlicher Klamauk!" (Das andere Theater)

Spiel: Ronald Mernitz, Tilo Müller
Regie: Holger Friedrich
Austattung: Axel Jirsch

Gut zu wissen

Social Media

Preisinformationen

Vorverkauf
Einheitskategorie: 10 €
Einheitskategorie ermäßigt - Ermäßigung für Schüler, Studierende und Menschen mit Handicap (mind. 80 %). Der Berechtigungsnachweis ist beim Einlass, zusammen mit der Eintrittskarte, unaufgefordert vorzuzeigen.: 8 €

Abendkasse
Einheitskategorie: 12 €
Einheitskategorie ermäßigt - Ermäßigung für Schüler, Studierende und Menschen mit Handicap (mind. 80 %). Der Berechtigungsnachweis ist beim Einlass, zusammen mit der Eintrittskarte, unaufgefordert vorzuzeigen.: 10 €

Autor:in

Gernsbach

Organisation

Nationalparkregion Schwarzwald GmbH

Terminübersicht

Sonntag, den 17.03.2024

19:00 - 20:00 Uhr

In der Nähe

Stadthalle Gernsbach

Badener Straße 1
76593 Gernsbach

Website

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.